Autotechnoimport

RU | EN | DE

Über uns  |  Serviceleistungen  |  Fuhrpark  |  Partner  |  Kontakt

 

www.ati.ru > Über uns > Neuigkeiten

 

Die Neuheiten fur 2013

27. Dezember 2013
MERCEDES-FAHRZEUGE KOMMEN FRUHER

Der Logistikpark Yanino, welcher zur Unternehmensgruppe Global Ports gehort, und einer der fuhrenden russischen Beforderer von PKW - die Au?enhandelsorganisation „Avtotechnoimport“, haben eine Vereinbarung unterzeichnet, nach welcher der LP Yanino einen hochautomatisierten Komplex zur Lagerung und Vorbereitung des Weiterverkaufs von Mercedes-Fahrzeugen schaffen wird. Die Vereinbarung sieht die Schaffung eines spezialisierten Lagerkomplexes und die Erbringung eines Komplexes von Leistungen zur Annahme, Dislozierung und Bearbeitung der zu importierenden Fahrzeuge vor.
Mehr lesen...

05. Juli 2013
Startschuss fur die Rallye Seidenstra?e 2013 ist gefallen

Am 5. Juli sind uber 100 Besatzungen, die an der zum funften Mal stattfindenden Marathon-Rallye „Seidenstra?e 2013“ teilnehmen, am Wassiljew spusk an der Moskauer Kreml-Mauer an den Start gegangen. Bei der Rallye gilt es, russische Stra?en im Sturm zu nehmen, und auch im Gelande sein Konnen unter Beweis zu stellen. Uber 4.000 Kilometer sind zu uberwinden. Das ist eine wahre Herausforderung, sowohl fur die Rallye-Piloten, als auch fur die Fahrzeugtechnik. In diesem Jahr ist erneut die Vereinigung „Master“ Partner der internationalen Marathon-Rallye. Die zu der Vereinigung dazu gehorende Au?enhandelsfirma „Avtotechnoimport“ kummert sich darum, dass die Fahrzeuge an den Start kommen, und sie sichert den Transport des Org-Komitees zu Start und Ziel des Rennens.
Mehr lesen...

01. Juli 2013
Erster Truckerparkplatz eroffnet - der Autoport „Zentralny“

Am 01. Juli wurde unweit der Kreuzung Leningrader Chaussee (Ě10 „Rossia“) und dem Kleinen Moskauer Stadtring („Betonki“), 29 Kilometer von der Moskauer Ringautobahn MKAD entfernt, der Autoport „Zentralny“ eroffnet, der fur 330 Trucks ausgelegt ist.
Mehr lesen...

24. Juni 2013
Die besten Mitarbeiter von „Avtotechnoimport“ haben Ehrenurkunden der ASMAP uberreicht bekommen

24. Juni 2013. Heute hat die Assoziation internationaler Fahrzeugspediteure ASMAP die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Au?enhandelsorganisation „Avtotechnoimport“ mit Ehrenurkunden ausgezeichnet. Mehr lesen...

24. Juni 2013
„Avtotechnoimport“ startet die Produktion von Transportern

Am 24. Juni fand auf dem Territorium des Lagers „Zentralny“ eine Prasentation der Firma „Gewerbliche Fahrzeuge“, einem Zweigunternehmen der Au?enhandelsfirma „Avtotechnoimport“. Mehr lesen...

30. Mai 2013
Ende Juli werden in Moskau Perspektiven des Marktes fur Fahrzeuglogistik beraten

Nach Angaben des Gesamtrussischen Zentrums fur Meinungsforschung VCIOM ist Russland noch weit davon entfernt, eine Automobilnation zu sein. Hier entfallen auf eintausend Einwohner 271 Fahrzeuge – das ist zwar mehr, als in Serbien, liegt jedoch unter dem Wert fur Suriname. Bei den USA als fuhrende Nation in diesem Segment liegt die Automobilisierung der Bevolkerung viermal hoher – dort entfallen 802 Fahrzeuge auf eintausend Einwohner. Selbst im kleinen Malta gibt es 679 Fahrzeuge pro 1.000 Einwohner.
Mehr lesen...

24. April 2013
Fest des Autosports in Moskau

Am 20 April fand in Krylatskoye zum dritten Mal das gro?e Fest des Automobilsports statt — die Rally Masters Show. In diesem Jahr war Avtotechnoimport einer der Partner fur das Renn-Weekend.
Mehr lesen...

10. April 2013
Die fuhrenden Autosportclubs suchen sich den fuhrenden Autospediteur als Partner

Autorennen – das ist High-Tech-Sport. Jedoch wird die Grundlage fur den Sieg au?erhalb der Trasse gelegt. Der Rennfahrer muss sich auf sein Fahrzeug verlassen konnen, wie Team und Organisatoren auf ihre Partner. Daher haben richtige Erfolgsmannschaften auch Partner, die ganz vorn in ihrer Branche sind. In diesem Jahr wurde eine der altesten Fahrzeugspeditionen von Russland und Mitglied der nationalen Assoziation der internationalen Fahrzeugspediteure, die Au?enhandelsfirma Avtotechnoimport, offizieller Partner der Rally Masters Show 2013.

Die Avtotechnoimport verbinden mit dem Autosport langjahrige und feste Partnerschaftsbeziehungen. Unsere Firma ist regelma?ig Partner von diversen Automobilwettbewerben und sichert den Transport der Rennfahrzeuge und der Fahrzeuge fur das Orgkomitee zu Start und Ziel. In diesem Jahr ist die Avtotechnoimport offizieller Sponsor der Rallye «Seidenstra?e».

In unserer Arbeit nutzen wir, die die Rennteams auch, modernste Technologien. Wir bieten unseren Kunden eine breite Palette von Leistungen: Grenzenuberschreitenden Transport von Fahrzeugen, darunter auch in geschlossenen Containern-Autotransportern oder per Bahn, spezieller Wachschutz, Zollabfertigung und Verkaufsvorbereitung der Fahrzeuge.

Unsere Kunden haben die Moglichkeit, mit eigenen Augen den Status ihrer Fracht zu verfolgen und die Zeit bis zur Ankunft zu berechnen. Samtliche 333 Autotransportzuge von Avtotechnoimport genugen den europaischen Umweltnormen und sind mit Ortungs- und Verkehrskontrollsystemen ausgestattet. Und in unserem Lager, das 29 Kilometer von der Moskauer Ringautobahn entfernt ist, haben wir ein Real Time Location System im Einsatz, sowie ein einheitliches Erfassungssystem, wodurch Annahme, Erfassung und Ausgabe der Fahrzeuge automatisiert werden kann.

Von der Partnerschaft mit Avtotechnoimport bis zum grandiosen Automobilsportfest Rally Masters Show 2013 ist es ein naturlicher Schritt: Wer im Autosport vorn ist, sucht sich als Partner jemanden, der bei dem Transport von Autos vorn ist.

3 April 2013
Die Au?enhandelsfirma Avtotechnoimport ist Partnerunternehmen der Rally Masters Show geworden

Die Au?enhandelsfirma Avtotechnoimport ist Partnerunternehmen der Rally Masters Show geworden, die am 20. April in Moskau stattfindet. Die Veranstaltung wird bereits das dritte Mal durchgefuhrt, und mit jedem Mal zieht das Rennen mehr und mehr Zuschauer in seinen Bann — im vorigen Jahr waren uber 6000 Besucher da.

Am Rennen nehmen uber 40 Rennfahrer aus 10 Landern der Welt teil, darunter auch Evgenij Novikov, Rennpilot der Werksmannschaft Qatar M-Sport WRT bei der Rallye-Weltmeisterschaft, der Ex-Pilot des Werksteams von WRC Marko Martin aus Estland, Sieger und Preistrager der russischen Meisterschaften und des Rallye-Russlandpokals Sergej Uspenskij, Patrick Flodin, Gennadi Broslavskij, Grigori Trebugov, Wassili Gryazin und weitere russische Rennsportteams und namhafte auslandische Rennfahrer.  

Das Archiv der Neuheiten

Die Neuheiten fur 2014
Die Neuheiten fur 2013
Die Neuheiten fur 2012
Die Neuheiten fur 2011
Die Neuheiten fur 2010

 

 

 

St. Nieder Syromyatnicheskaya, 1/4, 2
105120, Moskau, Rußland
E-mail: info@ati.ru